Startseite | Gesamtübersicht | zurück


figur.gif (2794 Byte)

 

Krakau-Pokal 2008

Der Krakau-Pokal 2008 wird im folgenden Modus gespielt:

KO-System: gespielt werden pro Runde zwei Partien mit einer Bedenkzeit von 30 Minuten. Die ausgeschiedenen Spieler spielen im CH-System weiter.

spieler.gif (1049 Byte)


[ »Ergebnisse................................................ ]
[ »Fotos..................................................... ]


»Ergebnisse

Nr. Viertelfinale   Halbfinale   Finale   Blitz
1 Detlef Schott w0
s0
Amir Rezasade (2) w1
s1
Amir Rezasade (4) w1
s0
1
2
3 Amir Rezasade s1
w1
4
5 SPIELFREI s
s
Rolf Kepstein (2) s0
w0
6
7 Rolf Kepstein s
s
8
9 Wilfried Arndt s
s
Wilfried Arndt (2)
s0
Nils Czybik (3) s0
w1
0
10
11 SPIELFREI s
s
12
13 André Ramakers s0
Nils Czybik (1½)
w1
14
15 Nils Czybik w1
16

CH-System Runde 2:
Detlef Schott - André Ramakers 1-1

CH-System Runde 3:
Wilfired Arndt - André Ramakers 2-0
Detlef Schott - Rolf Kepstein 1-1
 

Endstand

Platz Spieler Punkte
1 Amir Rezasade 5
2 Nils Czybik 4
3 Wilfried Arndt 4,5
4 Rolf Kepstein 3
5 Detlef Schott 2
6 André Ramakers 1,5


figuren.gif (421 Byte)


»Fotos

.


figuren.gif (421 Byte)

top.gif (423 Byte)

Krakau-Pokal  2000  2004  2006  2007


figur.gif (2794 Byte)


Copyright © 2000-2008 - alle Rechte vorbehalten
Schachfreunde Erkelenz 1959 e.V.
http://www.schachfreunde-erkelenz.de

EMail: Webmaster@schachfreunde-erkelenz.de