Pyramide 2001
- Ranglistenturnier -

Dieses Turnier soll als Erweiterung zu den normalen Vereinsturnieren betrachtet werden und die Trainingsabende wieder mit etwas Leben füllen. Teilnehmen können aller Vereinsspieler und ebenfalls Gäste.

Ebene 1Sielschott
Ebene 2SchottSchönfeld
Ebene 3SchmittenBierwisch, G.Kepstein
Ebene 4PannenKienitzArndtKrüger
Ebene 5GülpenPlatz 12Platz 13Platz 14Platz 15
Ebene 6Platz 16Platz 17Platz 18Platz 19Platz 20

Partien

lfd. Nr.DatumSpieler 1 (Platz)Spieler 2 (Platz)Ergebnis
127.04.2001Schönfeld (0)Bierwisch, G. (0)3 - 2
227.04.2001Bierwisch, G. (3)Schmitten (4)0 - 3
304.05.2001Pannen (6)Schott (8)1 - 3
404.05.2001Schönfeld (1)Sielschott (3)0 - 3
525.05.2001Schönfeld (2)Schott (6)1 - 3
622.06.2001Arndt (8)Kienitz (10)0 - 3
714.08.2001Schmitten (4)Arndt (9)3 - 2

Spielregeln:

1.1Eine Forderung kann nicht abgelehnt werden, außer der Geforderte ist schon gefordert oder hat selbst schon jemanden vorher gefordert.
1.2Forderungen müssen am Spielabend bis 21.00 Uhr gestellt werden. Oder beide Spieler einigen sich entsprechend.
1.3Die Rangliste ist in Pyramidenform aufgebaut und Spieler der unteren Ebene können sich nur eine Ebene hoch fordern oder in derselben Ebene nach vorne fordern.

Ebene 1                    1
Ebene 2                2     3
Ebene 3             4     5     6
Ebene 4         7     8     9    10
...

Beispiele:
Spieler 10 könnte folgende Spieler fordern: 9, 8, 7, 6, 5 und 4
Spieler 5 könnte folgende Spieler fordern 4, 3 und 2

1.4 Es werden 5 Partien gespielt. Der Herausforderer muß den Zweikampf gewinnen (unentscheiden reicht nicht!), um den geforderten Platz einnehmen zu können und der Herausgeforderte verliert dann einen Platz.
1.5Die Bedenkzeit beträgt generell 15 Minuten, außer die Spieler einigen sich auf eine kürzere Bedenkzeit. Längere Bedenkzeiten sind mit der Turnierleitung abzustimmen.
1.6Wer an 5 Trainingsabenden nicht kann, wird automatisch um einen Platz zurückgestuft